bg
Haben Sie Fragen?

Tel.:+49 (0) 8245-968886
info@7-schwaben-wunder.de

Kontakt zu uns

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Poolheizungen

Mit einer Wärmepumpe oder Solarheizung die Badesaison verlängern

Wie bei der Poolüberdachung gilt auch hier, dass man mit einer Poolheizung die Saison durchaus um einige Wochen im Jahr verlängern kann. Hierzu gibt es diverse Alternativen.

Wo die Unterschiede der Alternativen liegen, können Sie erfahren unter Dokumentation & Tipps / Wissenswertes / Poolheizungen.

Die entsprechenden Produkte stellen wir Ihnen hier vor (Fotos sind Beispiele).

Freibadwärmepumpen
FWPS Gruppe Silent Gruppe

Bei einer Freibadwärmepumpe entfällt jegliche Emission vor Ort. Es wird weder Öl noch Gas benötigt. Lediglich Strom ist für die Beheizung des Schwimmbeckens erforderlich. Unsere angebotenen Wärmepumpen entnehmen die benötigte Wärme aus der Luft und geben sie an das Beckenwasser weiter.

Selbst wenn die Umgebungstemperatur unterhalb der Wasser-Wunschtemperatur liegt, ist dies unerheblich. Die Freibadwärmepumpen arbeiten bereits ab einer Außentemperatur von +8 Grad Celsius wirtschaftlich und heizen das Poolwasser auf die erforderliche Temperatur auf. Sie müssen also bei kaltem Wetter nicht auf das wohlige Bad in Ihrem Pool verzichten.

Wärmepumpen gibt es in vielen Leistungsklassen. Es beginnt etwa bei 7 kW und endet etwa bei 30 kW. Je nach gewählter Wärmepumpe sind 230V oder 400V erforderlich. Abhängig davon, ob der Pool mit Süß- oder Salzwasser betrieben wird, ist als Material des eingebauten Wärmetauschers Incoloy oder Titan vorzusehen.


Elektroheizer
E Heizer digital hp E Heizer analog hp

Elektroheizer gibt es in vielen Leistungsstufen, meistens zwischen 3 kW und 18 kW. Damit sind sie für alle privaten Pools geeignet. Für größere Pools (z.B. Event-Pools) gibt es Sondergrößen. Die Temperatur ist individuell einstellbar, entweder digital (linkes Foto) oder analog (rechtes Foto). Eine Temperaturanzeige gibt es nur bei der digitalen Version. Je nach Leistungsklasse erfolgt die Spannungsversorgung mit 230V oder 400V. 
Das Heizelement besteht entweder aus Incoloy (für Süßwasser) oder aus Titan (für Salzwasser).


Wärmetauscher
Waermetauscher Waermetauscher mit Pumpe Primaerkreis HP

Wärmetauscher können in Verbindung mit einer bestehenden Hausheizung zur Poolerwärmung eingesetzt werden, sofern dafür ein separater Heizkreislauf zur Verfügung steht. Je nachdem, ob im vorhandenen Heizkreislauf (Primärkreis) schon eine Pumpe vorhanden ist oder nicht, wird für den Poolkreislauf (Sekundärkreis) ein Wärmetauscher ohne integrierte Pumpe eingesetzt (linkes Foto) oder einer mit integrierter Pumpe (rechtes Foto).

Wärmetauscher gibt es in einem Leistungsbereich von etwa 13 kW bis 120 kW, die Heizspirale kann aus Incoloy für die Süßwasseranwendung oder aus Titan für den Salzwasserbetrieb sein.


Solarheizung
Solarheizung Dach Solarheizung Grundstück

Eine Solarheizung besteht aus einer Anzahl von Solarabsorbern mit der dazugehörigen Technik. Die Menge der Absorber und somit die erforderliche Absorbergesamtfläche ist abhängig von der Wasseroberfläche des Pools, der Himmelsrichtung, in die die Absorber ausgerichtet sein sollen, dem Winkel der Absorber zur Sonne und in gewissem Maße von der maximal gewünschten Wassertemperatur. Aber: Die Wunschtemperatur kann nicht immer wie z.B. bei einer Wärmepumpe oder einem Elektroheizer erreicht werden, da die Aufheizung des Wassers natürlich von der verfügbaren Sonneneinstrahlung abhängt.


WICHTIGER HINWEIS


Besichtigungen & Verkauf
Schubertstraße 12
86842 Türkheim

Planungsgespräche
bei uns oder vor Ort.

i termin
Nur nach Terminvereinbarung

PREISE & LIEFERZEITEN


Unsere aktuellen Preislisten sowie Infos zu unseren Lieferzeiten finden Sie hier!

i lieferung
Zu den Preisen

GEBRAUCHTVERKAUF


Pools, Zubehör, Gartenmöbel: Alles sehr gut erhalten – Einzelstücke im Angebot!

Gebrauchte Pools & Gartenmöbel
Zu den Angeboten

POOLVERMIETUNG


Privat und gewerblich - genau passend auf Sie zugeschnitten ...

i vermietung
Mehr Information